Logo
Servicenummer:(0800) 9818000
Fachinformatiker

Der Beruf - Umschulung zum(zur) Fachinformatiker(in)

Die Umschulung zum Fachinformatiker (in) Schwerpunkt Systemintegration und die Umschulung Fachinformatiker (in) Schwerpunkt Anwendungsentwicklung sind beide in einem Weiterbildungsprojekt integriert. Wenn Sie sich für den Fachinformatiker Systemintegration entscheiden, werden realisieren kunden- bzw. unternehmensspezifische Lösungen in der IT-Infrastruktur. Sie vernetzen Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen und sorgen für die Connectivity von Cloud-basierten Systemen.

Aussichtsreicher Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt für IT Fachkräfte ist besonders gut. Der Bedarf an Bewerbern und Bewerberinnen in dieser Branche wird in den nächsten Jahren stetig steigen. Zum einen sinkt die Anzahl der Bewerber aufgrund der demografischen Entwicklung. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass  die Leis-tungsfähigkeit der IT ständig wächst, so dass es immer wieder innovative Lösungen gibt, mit de-nen eine stetige Erneuerung bestehender IT-Infrastrukturen und Softwarelösungen einhergehen. 

Praxis überwiegt

Sie werden als TeilnehmerIn des Lehrgangs, auch außerhalb der vorgesehenen Praktika, praxisorientiert in den Beruf des Fachinformatikers bzw. der Fachinformatikerin eingeführt. Als IT-Dienstleister ist LUTZ & GRUB AG mit den täglichen IT-Prozessen sowie den Softwareanforderungen in Unternehmen bestens vertraut. Sie werden anhand von praxisorientierten Problemstellungen lernen, die ganze Bandbreite des anspruchsvollen Berufes des Fachinformatikers bzw. der Fachinformatikerin auszufüllen. Hierfür steht ihnen im Fachbereich Systemintegration eine virtuelle und mit den neuesten Versionen ausgestattete Arbeitsumgebung zur Verfügung.

Zusätzliche Qualifikationen

Neben dem IHK-Abschluss können Sie Zertifizierungen erwerben, die für den Arbeitsmarkt besonders relevant sind, z.B.:

MCSA Windows Server 2016

  • 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016
  • 70-741 Netzwerken mit Windows Server 2016
  • 70-742 Identität mit Windows Server 2016

oder eine 

ITIL® - Qualifizierung 

für Service-orientiertes IT-Management 

Für das ITIL® -Regelwerk bestehen folgende, aufeinander aufbauende Qualifizierungen:

  • ITIL® Foundation
  • ITIL® Practioner (Intermediate)
  • ITIL® Servicemanager (Expert)

 und das Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM)

Starttermine der nächsten Lehrgänge:

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.