Logo
Servicenummer:(0800) 9818000
Application Developer

Certified Application Developer .NET 4.5 + C#

Von Client/Server Enwicklung bis App-Entwicklung

Planen Sie Ihren weiteren beruflichen Werdegang als Softwareentwickler für individuelle Anwendungen mit grafischer Benutzeroberfläche, als Client/Server Applikations-, App- oder Web-Entwickler. Wir vermitteln Ihnen tiefgreifende und praxisorientierte Kenntnisse sowohl in der Projektabwicklung als auch in der objektorientierten Programmierung:

  • Visual C#
  • HTML 5, CSS3 und JavaScript
  • XMLTechnologien und deren Einsatz 
  • Patterns und UML
  • C#.Net und WebApps

Lernziele

  • ein objektorientiertes Softwaredesign mit Hilfe von UML-Diagrammen und -Techniken erstellen.
  • einen vorgegebenen oder selbsterstellten Softwareentwurf in der .NET Plattform von Microsoft in der objektorientierten Programmiersprache C# 5.0  implementieren.
  • ASP.NET Web-Applikationen erstellen und warten.
  • Web-Apps entwickeln mit HTML, CSS3 und JavaScript
  • Mittels der WPF-Technik Windows-Anwendungen in der XAML-Sprache und C# implementieren, um den Business Logik-Code, das Datenmodell und die Ansicht einer GUI-Anwendung möglichst getrennt zu halten.
  • Softwareanwendungen schreiben, die als persistenten Datenspeicher den Datenbankserver Microsoft SQL Server verwenden.
  • Analogien zu Microsoft SQL Server anderen relationale Datenbankservern wie z.B. MySQL herstellen.
  • in mehrschichtigen Softwareprojekten sowohl Softwaremodule für die Präsentationsschicht, die Persistenzschicht als auch die Geschäftslogikschicht entwickeln.
  • für heterogene Rechnersysteme und der Technologie Internet Services mit WCF entwickeln
  • Programme zum Austausch, zur Transformation und zur Validierung von XMLDokumenten erstellen. 
  • die Entwicklungs-IDE Visual Studio .NET 2013 umfassend bei der Softwareentwicklung einsetzen.
  • .NET Programme debuggen und testen.
  • mit Hilfe der Pattern-Sprache Software-Entwürfe in einem Entwicklerteam  kommunizieren.
  • kleinere Administrationsaufgaben und Konfigurationsprobleme eines Windows Client Server – Systems im Alltag eines Programmierers lösen.
  • mit Hilfe einer eigenen Potentialanalyse und dem individuellem Coaching bei den Bewerbungsaktivitäten eigene Stärken erkennen und diese beim Bewerbungsverfahren gewinnbringend einsetzen.

Zielgruppen

Bewerber aus naturwissenschaftlichen sowie wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen sowie Hochschul- und Fachhochschulabsolventen (auch Studienabbrecher) mit entsprechender IT- satzausbildung, Bewerber aus dem IT-Bereich mit Berufsabschluss (Fachinformatiker/AE, Informatikkaufmann, Informationstechniker usw.), Programmierer, Organisationsprogrammierer, Soldaten im Prozess der zivilen Wiedereingliederung und entsprechenden Vorwissen, sowie Bewerber mit entsprechender mehrjähriger beruflicher Tätigkeit im Umfeld der Softwareentwicklung ohne IT-Berufsabschluss.

Hier finden Sie die nächsten Starttermine:

Nürnberg

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.